Seiten

Samstag, 2. Juli 2011

Try-out


Ich habe nun die Maulwurfsgeschichte in Dialoge umgeschrieben, in Szene gesetzt und heute am Fest einer Freundin zum ersten Mal vor Publikum ausprobiert.
 

Ich glaube, die Maulwurfsfamilie mag Theaterluft. Das erste kleine Puzzleteil meiner neuen Geschichte ist gesetzt.

Kommentare:

  1. warst du nicht sehr nerveus? ich kann mit vorstellen das die maulwürfen es mögen von dir herumgepummelt zu werden und die tekste sagen die du willst, aber dú, nicht nerveus?
    lieber gruss, riet:)

    AntwortenLöschen
  2. Warum sollte ich nervös sein, die Puppen machen doch die ganze Arbeit für mich. (o;
    Im Ernst, ich bin ein ganz klein wenig nervös, besonders dann, wenn sich meine Puppen vorher Mut angetrunken haben.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.